#WienGo +++ Diktatur Weg!+++ Demokratie Ja! +++Neutralität Ja! +++

WienGo

Nein! Dieser Artikel ist nicht objektiv! Er ist persönlich, zornig und aggressiv.! Warum? Weil die PolitikHaberer (ÖVP,SPÖ,GRÜNE,NEOS,FPÖ?) unser Lebenswerk und das unserer Eltern in nur 2 Jahren zerstört haben. Sie haben einen immensen kurz-und langfristigen gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und gesundheitlichen Schaden angerichtet. Sie wollen uns Menschen in den DIGITALEN GULAG sperren. Wo sie uns überwachen und ständig befehlen können.
Ein- nicht gewählter- faschistischer Bundeskanzler baut den Staat diktatorisch um, ein stalinistischer Bürgermeister errichtet den Wiener Gulag. Die PolitikHaberer errichten in Österreich die erste Diktatur der 2. Republik und die Masse der ÖSI Idioten gehorcht, kuscht und macht mit! Das ist die Realität und die Wahrheit!

Die österreichischen PolitHaberer haben sich eine Goldene Covid Nase verdient


Die PolitikHaberer wollen sich Goldene CovidNasen auf Kosten der Menschen in diesem Lande, verdienen! Damit wir nicht auf ihre Schliche kommen, wie und zu wem die Geldflüße fließen, bombadieren sie uns ständig mit ihren idiotischen Regeln.
Ungeliebte, ja gehaßte, PolitHaberer wir wissen was ihr tut und vorhabt! Ihr werdet keinen Austrofaschismus 2.0 in Österreich installieren! Es wird Euch nicht gelingen! Ihr werdet vor dem Tribunal landen! Demokratie Jetzt!

[Total_Soft_Poll id=”4″]

Die PolitikHaberer haben eine perfide Strategie gewählt, um Österreich als ersten Digital Gulag Europas zu installieren. Vorbild ist China! Die Geschichte Österreichs als korrupter Untertanenstaat , wo seit Jahrzehnten die ÖVP und die SPÖ mit ihrem diktatorischen Kammer, Gewerkschaft, ORF System das Land kontrollieren. Es gab nur eine kurze Periode der Kreisky I+II Regierung, wo unsere Generation jung war. Die Fenster des Landes wurden geöffnet und wir konnten unsere Jugend in Freiheit, Demokratie unbeschwert durchleben. Wir wurden als Menschen mit unseren individuellen Fähigkeiten gefordert und gefördert. Daher konnten wir auch international erfolgreich sein. Unsere spezielle soziale Kompetenz fremde Kulturen schnell zu verstehen, gemeinsam mit unserer Lernbereitschaft Leadership im Entwickeln von Firmen durch Menschen, waren die Grundpfeiler des Erfolges unserer Generation. Das hat sich 2000 und nochmals 2020 schlagartig verändert.

Österreich ist wieder zurück auf den Weg in den korrupten, diktatorischen Untertanenstaat der 1.Republik , der von den PolitHaberern der ÖVP, SPÖ seit über 20 Jahren installiert wird. Das Ziel ist die Digitale Diktatur. Das bedeutet: Demokratie+Grundrechte+Neutralität Good Bye

Dr. Bruno Kreisky sagte einst den legenären Satz zum Redakteur Brunner: Herr Redakteur! Lernans Geschichte, net wahr!

Dieser Satz hat sich mir besonders eingeprägt! Darum habe ich das Büchlein: DIE ÖSTERREICHISCHE GESCHICHTE von Karl Vocelka immer zur Hand, um die interessante und komplexe Geschichte Österreichs allmählich zu verstehen.

Was geschah am 1.Mai 1934? Die faschistische Verfassung ‘Im Namen Gottes’ wurde von den Austrofaschisten ausgerufen!

1927 wurde im kleinen burgenländischen Ort Schattendorf bei einem Kampf des Schutzbundes mit der Heimwehr ein Mann und ein Kind getötet.

Eine Protestdemonstration vor dem Justizpalast am 15. Juli 1927 endete damit, dass der der Justizpalast in Flammen aufging und die Polizei und Armee in die Menge der unbewaffneten Demonstranten schossen, es gab viele Tote und Verwundete.

Bundeskanzler Prälat Seipel (“Prälat ohne Milde”) und der Deutschnationale Wiener Polizeipräsident Johann Schöber (“Arbeitermörder”) waren für die Aufschaukelung der Spannungen verantwortlich.

Im Korneuburger Eid im Mai 1930 positionierten sich die ChristlichSozialen eindeutig:

Wir greifen nach der Macht im Staate. Demokratie und Parlamentarismus lehnen wir ab. Wir bekennen uns zu den Grundsätzen des Faschismus!

Der Weg in den Austrofaschismus

Im Laufe der Jahre war es den ChristlichSozialen alle Machtinstrumente im Staate zu besetzen. Die Polizei und Armee waren von “unzuverlässigen” gesäubert. Die Polizei und Armee standen geschlossen hinter der Faschisten Regierung.

Nach den Wahlen 1930 wollten die Austrofaschisten künftig Neuwahlen verhindern oder zumindest aufschieben.

Der neue Kanzler Dollfuß (“Millimetternich”) baute die faschistischen Strukturen im Staat weiter aus.

Am 1.März 1933 wurde das Parlament durch einen Sitzungsordnungstrick aufgelöst. Die Regierung sprach von der Selbstauflösung des Parlaments.

Der christlichsoziale Präsident Miklas rief keine Neuwahlen aus. Die SozialDemokraten riefen den Verfassungsgerichtshof an, dass nützten die Austrofaschisten zur Demontage der Demokratie. Die christlichsozialen Mitglieder traten zurück, und der Verfassungsgerichtshof wurde damit ebenfalls ausgeschaltet.

Die Parteien wurden verboten,. Am 11. Februar 1934 kündigte der Innenminister und Heimwehrführer Emil Frey, in einer Heimwehrversammlung, den Schlag gegen die SozialDemokraten an, der in den Morgenstunden des 12. Februar in Linz begann. Die ersten Schüsse fielen, und ein kurzer, blutiger Bürgerkrieg begann..

Der Aufstand der Sozialdemokraten gegen die AustroFaschisten wurde niedergeschlagen. Die Sozialistische Partei und alle Unterorganisationen wurden verboten.
Die AustroFaschisten setzten das Militär und Polizei ein und belagerten vor allem in Wien die Gemeindebauten mit schwerer Artillerie . 200 Tote und 300 Verwundete auf Seiten des Schutzbundes waren das Ergebnis.
Die Schutzbundführer Karl Münichreiter, Georg Weissel und Koloman Wallisch wurden hingerichtet. Der erste Widerstand in Europa gegen den Faschismus war gescheitert.

Anhaltelager zur Unterdrückung politischer Gegner wurden von den AustroFaschisten eingerichtet. Das Thema Austrofaschismus ist noch immer ein Tabuthema in Österreich.


Sind wir auf dem Wege zum Austrofaschismus 2.0?

Die erste Diktatur der ersten Republik, führte zum Anschluß an NaziDeutschland und zum Totalen Krieg in Europa und in großen Teilen der Welt.
Ergebnis: Totalzerstörung großer Teile Europas, Japans und Asiens, 40 Millionen tote Menschen. ca.4 Millionen Mitbürger (Juden, Sinti , Roma) wurden bei dem industriell geplanten Genozid der sogenannten Endlösung grausam enteignet , in Viehwaggons in die Konzentrationslager geschafft und dort ermordet. Österreicher waren aktiv an der Organisation der sogenannten Endlösung sowie der Verfolgung und Ermordung beteiligt ( Adolf Hitler, Adolf Eichmann, Amon Göd, Odillo Globodschnig, Ernst Kaltenbrunner, um nur einige zu nennen) Auch österreichische Frauen wurden für ihre bestialischen Taten als KZ WärterInnen bestraft und danach gehängt Maria Mandl( Quellen: Karl Vocelka, Österreichische Geschichte, C.H.Beck Verlag; Wikipedia)
Allein 537.000 eingetragene NSDAP Mitglieder waren aus Österreich. Nur sehr wenige wurden für Ihre Verbrechen bestraft. Nun treiben ihre Kindeskinder in Österreich und Deutschland mit ihrer diktatorisch, faschistischen Politik ihr Unwesen. Diese Subjekte gehören aus Politik- und Beamtenschaft entfernt.

Wird sich die Geschichte wiederholen?
Wird die Diktaturregierung 2022 die Freiheit, Demokratie und Neutralität abschaffen? Wenn die Österreicher den Van der Bellen wählen und die NeoFaschistische – nicht gewählte – ÖVP/ Grüne Regierung weiter die Demokratie aushebeln kann und die SPÖ willfährige Steigbügelhalter mit ihren stalinistischen Funktionären Ludwig, Hacker und Rendi-Wagner sind, – JA! Die Geschichte darf sich nicht wiederholen!

Dieser PolitikerAbschaum-muß vor Gericht landen und schließlich langjährig weggesperrt werden, zum Schutz der freiheitsliebenden, ehrlichen und konstruktiven Menschen in diesem Lande.
Ihre Namen und Verbrechen sind bekannt! Sie haben die Verfassung ausgehebelt, die Menschen verhetzt, Zwang ausgeübt, die Menschen eingesperrt, ihre Lebensgrundlage zerstört, ihnen ihre Würde genommen!
Sie haben die MassenZwangsimpfungen an uns insziniert und sich selbst-vermutlich- nicht kontaminiert sondern nur das Goodie Impfpass für die ‘Familie’ organisiert! Einfach zum Kotzen diese Kreaturen!

Ja! sie werden für ihr Verbrechen büßen müssen!
Für ihr Verbrechen gegen die Menschlichkeit!


Wie die Austrofaschisten, roten Stalinisten und KellerNazis Österreich durch ihre perfide Eskalationsstrategie , getrieben durch die steuerfinanzierten Medienstricher, in den Digital Gulag verwandeln

Österreich legt den roten Teppich für die ukrainischen GeldWaschOligarchen aus!

Jeder von uns, der durch Wien geht, fallen die sündteuren Autos mit Ukrainischen Kennzeichen auf. Was machen diese Typen in Wien? Wer läßt sie ins Land? Als notleidende Flüchtlinge können uns diese Typen, die Politiker nicht verkaufen! Was läuft da ab? Kein Journalist, kein Mainstream Medium berichtet über diese RealGeschichte? Werden hier organisierte Verbrecher von offiziellen politischen Stellen ins Land geschleust? Warum? Was ist das Ziel?

Wenn ich mit offenen Augen durch Wien gehe, sehe ich die sündteueren Limousinen mit ukrainischen Kennzeichen. Sie haben sich strategisch nahe der bekannten GeldWaschBanken niedergelassen. Hier können sie frei parken und logieren. Es braucht wenig Phantasie, um die wahre Absicht dieser Typen zu vermuten. Die Politiker lenken , unterstützt von den üblichen Medienstrichern, mit ihren vertrottelten Massnahmen wie Maskenpflicht, Impfzwang etc., von den wahren Schandtaten, die sie tagtäglich vollbringen, ab. Untersucht das eigentlich die Finanzmarktaufsicht (FMA), oder ist sie auch ein Teil des Systems? Wahrscheinlich ja!

Österreich ist 2022 keine saure politische Wiese (Dr.Kirchschläger) sondern eine landesweite, überquellende, stinkende, korrupte Senkgrube . Das ist die Wahrheit!

Ludwig, Van der Bellen, Klenk etc. Ergebnis Ihrer “Linken”, hinterfotzigen Politik! Wien ist Chicago 1930! Welches verschlagene Spiel spielen sie mit uns Bürgern?

Sie haben sich vom ersten Tag auf die Seite der Ukraine gestellt. Die Demokratie und Neutralität Österreichs aufgegeben. Sie haben Landesverrat, Verfassungsbruch, Verhetzung begangen. Das ist ihr Werk!

Österreich: Der Korrupte Untertanenstaat

2022 Österreichischer PolitikHaberer: Macht’s es, aber macht’s es unter da Deckn! Alle, de Familie san schneidn mit! Da Pöbel muß parieren, kuschen und spuren, eh klar! So könna ma alle Macheloikes im Ansatz daschlagn!
Also! WIR SAN SO! SAG’N ABER WIR SAN NET SO! DA PÖBEL WAS, DASS MA SO SAN, ABER ER WÄHLT UNS TROTZDEM SEIT 75 JAHR! DA PÖBEL IS LEIWAND!!!

Infografik: Korruption ist in Österreich allgegenwärtig | Statista

Sie wollen die Bürger, mit allen Mitteln verängstigen, die Stadt weiterhin zu einem Umschlagplatz der Mafia machen. Ihre Teile und Herrsche Politik haben wir Demokraten durchschaut. Sie müssen aus allen Ämtern entfernt werden. Ein Tribunal muß über ihre begangenen Verbrechen entscheiden, bis dahin gilt die Unschuldsvermutung.

Der Ludwig quält die eigenen Bürger mit Maskenpflicht, Lockdowns und Impfzwang und läßt es zu, dass WIEN CHICAGO wird. Weg mit IHM! Sofort! Er ist ein Stalinist mit soziopathischen Zügen! Der versteht gar nicht, dass er laufend Fehler macht, die den Menschen Schaden. Ist da niemand bei dieser StalinistenPartei SPÖ der ihn, den Hacker und die Rendi-Wagner verabschiedet? Trauriger Haufen, ein einziger Bund Hadern, diese einst stolze, SOZIALDEMOKRATISCHE Partei. Jetzt können sie nur mehr Aktionismus betreiben und sich mit roten Maulmasken, die ihre unansehnlichen Fratzen verdecken, sich gegenseitig die Ellbogen für die Kameras reiben und sich dabei verschlagen angrinsen. Einfach ungustiöse Figuren!

Die Corona/ Covid Pandemie hat bestätigt: Die LINKEN link im Sinne von hinterfotzig, gemein, niederträchtig , kurz ein Abschaum.
Wien darf und wird sich nicht in einen GULAG verwandeln, wo die Politk- und MedienMafia regiert. Jener Abschaum, der bewußt mafiöse Strukturen aufbaut, um die Bevölkerung in DauerAngst und Schrecken zu versetzen. Weg mit den Abschaum! Sofort!

WienGO

Van der Bellen weg! Ludwig weg! Rendi- Wagner weg! Klenk weg! Alle jene weg, die nachweislich Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Landesverrat, Verfassungsbruch, Verhetzung begangen haben..Sie müssen vor das Tribunal. Demokratie und Neutralität Jetzt! Stalinismus, RealFaschismus und NATO Nein!

Ukraine Konflikt in Wien

Der Bundespräsident Van der Bellen und die nichtgewählte Nehammer Regierung haben eindeutig gegen das österreichische Neutralitätsgesetz verstoßen indem sie Partei für die Ukraine und die NATO politisch und propagandistisch ergriffen haben obwohl ~ 80 % der Österreicher laut einer Umfrage vom 2.6.22 für die Neutralität sind. Nur dieser Tatbestand würde in einem zivilisierten Land den Rücktritt des Bundespräsidenten und der Regierung bedeuten. Weiters müßten sich die Verantwortlichen vor einem Untersuchungsausschuß wegen Neutralitätsverletzung verantworten!
In der Wahldemokratie Österreich agieren diese Figuren, die die denkende Mehrheit strikt ablehnt, einfach weiter. Sie erwarten, dass die Masse , sie wieder wählen wird. Die Propaganda mittels des zwangsfinanzierten ORF und den steuerfinanzierten Medien steht schon bereit. Die MedienStricher erwarten willfährig die Message Control!

Seit Ausbruches des Ukraine-Krieges sind die Wiener Innerstadt und da bevorzugt die Luxus-Hotels für die Schutzsuche bei ukrainischen „Geflüchteten“ besonders beliebt. In den Garagen und Parkflächen wimmelt es nur so vor lauter Luxusautos der Schutzbedürftigen. Vom Mercedes Maybach abwärts über protzige SUVs ist da alles dabei. Die Herrschaften brauchen auch nicht für die zeitlich limitierten Parkflächen bezahlen, man will ja die armen „Geflüchteten“ nicht ausbeuten.

Wenn dann gerade vor einem Luxushotel kein Parkplatz frei ist, dann kann es schon einen gehörigen Zoff geben, wenn Taxifahrer dort die Parkplätze blockieren und auf Kunden warten. So wie am Mittwoch, 25.5.22 um 12 Uhr vor dem Hotel Bristol.

Direkt vor dem Luxushotel neben der Staatsoper (im Video im Bild hinten) am Ring kam es zu einer wilden Schlägerei. Ein Video zeigt zwei Autos, die am Kärntner Ring 1 stehen bleiben, daraufhin steigen mehrere Männer aus und attackieren zwei Männer auf offener Straße.

Nach mehreren heftigen Schlägen und Tritten steigen die Angreifer nur wenige Sekunden später wieder in ihre Luxus-SUVs (BMW X5) und flüchteten einmal mehr – wobei sie eine rote Ampel ignorieren. Ihre Opfer – es soll sich um Taxifahrer handeln – bleiben schwer verletzt am Boden liegen. Passanten alarmieren die Polizei. Lese den Artikel

Ist die Kickl FPÖ ist der ‘Bad Cop’ in dieser PolitSchmierenkomödie?

Kickl als ‘Bad Cop’ in Aktion

Zur Erinnerung, die FPÖ hat im März 2020 für die Aufhebung des bestehenden PandemieGesetzes gestimmt!

Danach haben sie durchaus kluge und faktenbezogene Analysen auf ihrem eigenen Kanal und im Parlament gemacht. Der 1. IBIZA Untersuchungausschuß ist ohne Ergebnis beendet worden. Der jetzige ÖVP Ausschuß hat noch nichts – außer Kosten – geliefert.

Die FPÖler sind Agiteure aber keine ‘Verbinder’. Sie liefern Agitation, aber schaffen keine Koalitionen für die Abschaffung des Impfzwangs, Bekenntnis zur immerwährenden Neutralität und zur Demokratischen Verfassung. Da müßten sie Mehrheiten im Parlament schaffen! Frontalopposition schafft keine Mehrheiten! Die ist viel Lärm um Nichts!

Sie haben (niemals gewollt) oder es niemals geschafft Koalitionen zu schmieden um zB den IMPFZWANG für die Menschen zu verhindern. Der digitale Überwachungsstaat wird weiter im Geheimen vorangetrieben. Somit ist die FPÖ nur der Steigbügelhalter dieses diktatorischen PolitHabererSystems Marke Österreich und ein Teil dieser Corona PolitSchmierenkomödie.

Daher wird nur eine aktive Bürgerbewegung den Digitalen Gulag in Österreich abwenden können.
Matschkern ist zu wenig! In Oasch treten und GRILLEN ist notwendig! Ein gepflegte Sprachregelung verstehen diese Kreaturen nicht! Glaubt’s mas endlich, ihr Schwammmerln!

2022 Demokratie, Grundrechte und Freiheit sind zurück. Die Covid Diktatoren weg!

Bildergebnis für adipositas
Genossen! Zuerst kummt des Fressen, dann unser Gerschtl, dann lang nix! Was? Moral? Was ist des???

Die PolitBonzen lassen es sich gut gehen lassen, sie erhöhen die Mieten , sie treiben die Lebenshaltungskosten in die Höhe , quälen die Menschen mit unsinnigen Regeln. Wir haben genug! Jetzt beginnt die Grillsaison! Sie werden nun gegrillt!

Produkte, Dienstleistungen jener Covid Blockwarte, die die Corona Regeln für die faschistisch-stalinistische PolitHaberer Kamarilla gegen uns Menschen umgesetzt haben, werden von uns Demokraten für immer gemieden, also weder konsumiert, besucht oder gekauft! Jedoch werden wir ihre Schandtaten über unsere digitalen Plattformen sowie Twitter, Rumble, WhatsApp etc. weltweit präsentieren und kommunizieren.

Es bilden sich bereits alternative neue Demokratische Netzwerke, die eine Zukunft in Wien, Österreich und weltweit haben werden.

Viele der denkenden Menschen haben keine Geduld mehr mit diesen PolitIdioten. Sie müssen aus ihren Ämtern vertrieben werden und vor ein Tribunal.

Anklage: Verfassungsbruch, Landesverrat, Verhetzung um nur einige Punkte zu nennen.

Diese Affen sollen uns ja nicht mit der Affenseuche kommen, sonst kommen wir ins Rathaus, in die Präsidialkanzlei oder ins Bundeskanzleramt und füttern sie mit Bananen. Sie sind Verbrecher Gegen die Menschlichkeit und müssen für ihre Verbrechen büßen!

Die Grillstationen in Wien am Rathausplatz und Ballhausplatz sind angeworfen!

Die 68er müssen es richten! Die CovidDiktatoren werden umerzogen und weggesperrt!

Einsicht 14 Bulletin des Fritz Bauer Instituts

Die Mehrheit der heutigen Wapplergeneration folgt gehorsam den Anordnungen der PolitKreaturen und MedienStrichern. Also müssen wir 68er wieder die Kindeskinder der AustroFaschisten und Kellnazis aus ihren Ämtern vertreiben und vor Gericht bringen. Diesmal wird es aber keine milden Urteile für die nachweislichen Verbrechen gegen die Menschlichkeit geben. Sie werden DEMOKRATIE lernen und danach ihre langjährigen Strafen absitzen müßen!

Neuwahlen Jetzt! Die nichtgewählte Regierung hat keine Legitimation. Van der Bellen darf nicht mehr antreten!

RapidKnowHow

Der jetzige Gesundheitsminister Rauch dreht weiter munter an der Totalitätsschraube. Er hat keine Autorität -weder bei seiner Frau, noch vor uns Wählern, Zwangsverordnungen zu erlassen. Er ist von einer diktatorischen Grünen Partei, die im nächsten, legitim demokratischen Nationalrat NICHT mehr vertreten sein darf. Alle jene Abgeordneten und Regierungsmitglieder, die für den Impfzwang gestimmt haben, werden nie mehr öffentliche, vom Steuerzahler bezahlte, Ämter einnehmen dürfen. Sie haben die österreichische Verfassung nachweislich gebrochen und müssen sich dafür rechtlich verantworten.

Neuwahlen sofort!
Jedoch muß vorher ein Demokratischer Convent aus internationalen, integren Demokraten, die erste Diktatur in der 2.Republik aufarbeiten.

2022: QUO VADIS ÖSTERREICH? Entweder immerwährende Demokratie und Neutralität oder Digitaler Gulag und NATOBüttel!

Das Jahr 2022 wird entscheiden, ob Österreich eine Demokratie wird und neutral bleibt, oder weiter Richtung digitale Diktatur geht. Die Wahlen in Niederösterreich und die Bundespräsidentwahlen dürfen nicht von den Kandidaten von Parteien gewonnen werden, die in der Plandemie die die Verfassung ausgehebelt haben (Van der Bellen); Zwangsverordnungen wie Maskenzwang, Lockdowns, G-Diktatur, Impfzwang und Gesellschaftsspaltung (Ungeimpfte sind die Sündenböcke!) umgesetzt haben.(ÖVP,SPÖ,Grünen,NEOS) + (Steuerfinanzierte Medien).

Das Mittel ist der Digitale Pass

Der gehorsame Bürger, der 24×7 überwacht und mittels Push-Nachrichten gesteuert wird, ist die wahre Absicht der niederträchtigen österreichischen PolitHaberer

Falls diese PolitHaberer, das sind die Politiker / Parteien/ Medien gestärkt werden, geht Österreich weiter in Richtung des transhumanen Überwachungs-und Zwangsstaat in den DIGITALEN GULAG ! Eine Rückkehr zur humanen, auf menschlichen, sozialen Werten beruhenden Gesellschaft und zur immerwährenden Demokratie und Neutralität Österreichs ist dann – FÜR IMMER – ausgeschlossen!

Ist die Bevölkerung bereit dass zu erkennen? Richtig zu handeln? Zu kämpfen? KÖNNEN oder WOLLEN das die Generation Gaming, Festl, Feier Weicheier???

Es geht um ihre Zukunft!

Demokrat! Genieße den Frühling – ohne Maulkorb! Freiheit, FlowerPower liegen in der Luft! People Power ist auf der Straße! WienGO!

Genießen wir den Frühling in Wien oder sonstwo! Gehen wir mit unseren wirklichen Freunden, tanzen, diskutieren wir mit ihnen, leben und lieben wir, wie 1968! FlowerPower is in the Air!. Die Coviddiktatoren sind Geschichte. Sie werden bestraft für Ihre Taten, wenn die Demokraten siegen! Don’t forget to dance, don’t forget to smile….

DON’T FORGET TO DANCE LYRICS ÜBERSETZUNG


Share - Thanks! / Teile - Danke!

1 comment on “#WienGo +++ Diktatur Weg!+++ Demokratie Ja! +++Neutralität Ja! +++

Leave a Reply

Your email address will not be published.